Sternsingeraktion 2020

Dieses Jahr machten sich zur Sternsingeraktion von den Kirchen St. Otto/Ottobrunn, St. Albertus Magnus/Ottobrunn, St. Magdalena/Ottobrunn, St. Stephanus/Hohenbrunn, St. Stephan/Putzbrunn und St. Ulrich/Grasbrunn insgesamt 163 Kinder und Jugendliche als Sternsinger/innen und Begleiter auf den Weg und brachten den Segen Gottes zu den Menschen.

Die Könige/innen sammelten für das Sternsingerprojekt „FRIEDEN – IM LIBANON UND WELTWEIT“ und brachten die stolze Summe von 27 050,72 Euro zusammen.

Heuer fand sich zum ersten Mal auch eine Erwachsenengruppe als Sternsinger ist Putzbrunn zusammen. „Sonst hätten wir gar nicht zu allen Leute gehen können, die sich für einen Sternsingerbesuch angemeldet hatten. Außerdem hat es uns selber viel Freude gemacht, unterwegs zu den Menschen zu sein“, erklärte Pfarrvikar Berkmüller. „Nächstes Jahr will sich der evangelische Pfarrer von Putzbrunn der Gruppe anschließen, das freut uns!“

Die Pfarreien danken den Organisatoren, den Helfer/innen und besonders den vielen Königinnen und Königen für ihren tatkräftigen Einsatz!

 

 

 

Als Sternsinger unterwegs im Namen des Herrn für Kinder im Libanon und weltweit.

Eduard Boger, Erhard Rosenberger, Pfarrvikar Berkmüller und Josef Bruckmeier aus Putzbrunn bildeten heuer eine Erwachsenen-Sternsingergruppe.