Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Pfarrverband VIER BRUNNEN

SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden das dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren über HTTPS, um Ihre Daten bei der Übertragung zu schützen.

Newsletter

Wenn Sie möchten, können Sie sich für unseren Newsletter registrieren. Mit dem Newsletter wird einmal monatlich über die neue Gottesdienstordnung informiert und unregelmäßig über Neuigkeiten aus dem Pfarrverband.

Die von Ihnen bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters angegebenen Daten werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Zur Registrierung muss eine gültige Email eingegeben werden. Durch den Versand einer Bestätigungs-Email  wird geprüft, ob die Registrierung durch den Besitzer der Email-Adresse durchgeführt wurde (Double-opt-in). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden indem Sie den entsprechenden Link im Newsletter nutzen oder per Email an den Webmaster.

Kontaktformular

Auf der Homepage gibt es für alle Ansprechpartner ein Kontaktformular. Bei der Nutzung dieser Formulare werden Ihre Angaben zur Bearbeitung und Antwort gespeichert.

Erfassung allgemeiner Informationen

Beim Zugriff auf unsere Webseite werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (z.B. Server-Logfiles) beinhalten verschiedene Daten wie etwa den Typ des Webbrowsers, das eingesetzte Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches.

Dabei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um die angeforderten Inhalte von Webseiten korrekt ausliefern zu können und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Um unseren Internetauftritt und die verwendete Technik zu optimieren, werden Anonyme Informationen dieser Art von uns statistisch ausgewertet.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgegebenen Speicherfristen vorsehen (Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit). Diese Daten werden nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. nach Ablauf dieser Fristen entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten. Mit Wirkung für die Zukunft können Sie Änderungen oder den Widerruf Ihrer Einwilligung vornehmen, indem Sie uns eine Mitteilung dazu senden.

Sie haben das Recht auf Sperrung Ihrer Daten. Diese Daten müssen, damit eine Sperre jederzeit berücksichtigt werden kann, zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

Abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn eine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Dazu wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten.