Unsere Bücherei St. Magdalena Ottobrunn wird ab dem 7. Juni 2020 wieder öffnen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Leser*innen und Freunde der Bücherei St. Magdalena Ottobrunn, wir heißen Sie wieder herzlich willkommen in unserer Bücherei:
Zunächst jeden Sonntag, von 9.45-11.15 Uhr.

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch bei uns eine Mund- und Nasen-Bedeckung und beachten Sie die geforderten Auflagen!
In der Anlage können Sie alles Wichtige nachlesen.
Bitte weitersagen!!!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr BüchereiTeam
Barbara Dehne

Die notwendigen Hinweise finden Sie wenn sie auf weiterlesen klicken.

Notwendige Hinweise

  • Die Ausleihe erfolgt nur durch Mitarbeiter*innen des BüchereiTeams, die keiner Risikogruppe angehören.
  • Der Eintritt kann nur bei Beachtung der wichtigen Hygieneregeln zum Infektionsschutz gestattet werden (mit einer Mund-Nasen-Bedeckung, der Benutzung des bereitgestellten Desinfektionsmittels, Einhaltung der Abstandsregeln usw.), um sowohl die Nutzer*innen wie auch die Mitarbeiter*innen zu schützen.
  • Die Besucherzahl müssen wir jeweils auf 2 Besucher oder 1 Familie begrenzen, um einen Mindestabstand von 1,50 m einhalten zu können.
  • Kinder ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten sind erst ab 12 Jahren zugelassen.
  • Die Rückgabe der Medien erfolgt im Vorraum der Bücherei, wo die Bücher in einer Box auf einem Tisch abgelegt werden.
  • Nach frühestens 72 Stunden werden die Bücher im Computer rückgebucht und wieder in die Regale eingeordnet.
  • Bei Eintritt in den eigentlichen Bücherei-Raum benutzen Sie bitte das Desinfektionsmittel zur Handdesinfektion.
  • Jeder Leser muss hier auch schriftlich eine Selbstauskunft geben. Selbstauskunft: Besucher/innen müssen eine „Selbstauskunft“ ausfüllen. In dem Fragebogen werden sie gebeten, durch Ankreuzen zu bestätigen, dass sie keine unspezifischen Allgemeinsymptome, Fieber oder Atemwegsprobleme haben, nicht mit
    dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) infiziert sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem bestätigten COVID-19-Fall (Kontaktperson der Kategorie I oder II) hatten.
  • Die dort ausliegenden 2 Stofftaschen dienen zur Aufnahme der ausgesuchten Bücher, die dann so zur Verbuchung abgegeben werden.
  • Mit Rücksicht auf die wartenden Leser sollte die Verweildauer in der Bücherei möglichst kurz sein, das Lesen in der Bücherei ist leider nicht erlaubt.
  • Verbuchung der ausgesuchten Medien an der Ausleihtheke (Schreibtisch am Ausgang)
  • Ausgang: über die Terrassentür in den Pfarrgarten
  • Hausrecht: Die Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für Besucher*innen und Personal vorgegeben. Besucher*innen und Mitarbeiter*innen mit Anzeichen einer offensichtlichen Erkrankung mit COVID-19-Symptomen bzw. Erkältung oder ohne Mund-Nasen-Bedeckung wird der Zutritt mit Verweis auf das Hausrecht verwehrt.

Ottobrunn, 26. Mai 2020
Ihr BüchereiTeam